MENÜ

 

 



 

 
 







 




 

 

In Erinnerung


Django  mehr...

Du lieber Django! Mit fast 9 Jahren wurdest Du jäh aus Deinem Leben gerissen! Es ist unfassbar für uns!

Du bist ein unheimlich liebenswerter Aussierüde gewesen. Mit Fröhlichkeit und riesen Spaß hast Du uns bei unseren täglichen Spaziergängen begleitet. Mit uns Menschen schmusen und Schmeicheleinheiten genießen war ein großes Bedürfnis von Dir. Da war Ende nie.

Das Hüten an Schafen hat mir mit Dir besonders viel Spaß gemacht. Du warst mit Freude dabei, ohne zu übertreiben. Du warst eher zu sanft bei selbstbewussten Schafen.

Allen Tieren am Hof begegnetest Du mit Freundlichkeit bzw. Desinteresse. Keine/r am Hof musste sich vor Dir fürchten. 

BesucherInnen hat Du mit lautem Tam-Tam angekündigt, ohne jemals handgreiflich zu sein. Du warst unsere geliebte Türklingel, denn eine richtige haben wir nicht. Es ist sooo traurig für uns, dass wir Dein Bellen nun nicht mehr hören können. Nie wärst Du über den niedrigen Zaun gesprungen oder Fremden gegenüber zu Nahe gekommen. Du hast einfach nur brav gemeldet. Einmal Bekanntschaft geschlossen hast Du auch von Fremden die Streicheleinheiten genießen können.  

Wir sind glücklich darüber, dass Deine Nachzucht so liebenswerte Aussies geworden sind. Mit unserer kleinen Maggie bereichert eine tolle Nachzucht von Dir auch unsere Hundemeute mit Selbstbewusstsein und unendlichem Bedürfnis nach Streicheleinheiten und Schmusen. Unsere Maggie kann ihren Vater nicht abstreiten!

Wir lieben Dich sehr! Wir wissen, dass es Dir gut geht, dort wo Du jetzt bist! Wir vergessen Dich nie, Du lieber Aussiebub!



 

 



Kimbra  mehr...

Unser Schatz, Kimbra ! Viel zu früh bist Du aus dem Leben gerissen worden. Ein tödlicher Unfall mit einem Auto - uns hat es das Herz zerrissen ! Nachdem wir Dich 5 Tage erfolglos gesucht hatten, mit Drohne und Wärmebildkamera, mit Suchhundeteams (Spürnasen Suchhunde), erhielten wir die furchtbar schreckliche Nachricht vom örtlichen Jäger, dass er Dich fand. Du müsstest schon 3 Tage tot gewesen sein. Niemand hat den Unfall gemeldet. Es ist sehr sehr hart für uns, Dich so zu verlieren ! Es werden uns noch lange die Tränen kommen, wenn wir an Dich denken, von Dir sprechen.

Bitte meldet herrenlose Hunde !!!!!
Wenn ein Hund führungslos gesichtet wird, tags oder nachts,  bitte unbedingt die Polizei verständigen. Die Besitzer werden umgehend informiert und diese können dann viel früher zielgerichtet aktiv werden mit dem Suchen. Ohne Sichtung ist die Suche nach einem herrenlosen Hund sehr wenig effektiv. Mit jedem Tag, den der Hund auf den Straßen herum irrt, wächst die Wahrscheinlichkeit, dass er unters Auto kommt. 

Kimbra war eine liebe Seele. Im Kreis ihrer geliebten Menschen, wie Hundekollegen, fühlte sie sich wohl. Und da glänzte Kimbra mit vorbildlichem Benehmen. Bei fremden Menschen, Hunden, Tieren war sie anfangs unsicher. Was sich aber nach einigen Minuten legte. An Schafen, etc. war sie nicht interessiert, da war sie sogar eher etwas ängstlich. Rehwild aber reizte sie enorm. Das Interesse daran konnten wir bei ihr nicht schwächen, trotz Bemühungen von unserer Seite. Kimbra, Du warst ein unglaublich braver Hund, die einzige offene Baustelle, war Dein Interesse an Rehen. Aber wir lieben Dich, so wie Du gewesen bist !  


 

 



ÖCH Johnny mehr ...

Wenn wir von Johnny sprechen, erfüllt uns Stolz. Ganz besonders deshalb, weil wir Dich 15 Jahre und 3 Monate bei uns haben durften. Du bist bis zum Schluss top gesund gewesen. Einzig mit 14 1/2 Jahren ließen wir Dich noch operieren. Am nächsten Tag warst Du wieder fit. 

Stolz sind wir auch auf Deine Vielseitigkeit. Du hast bei Ausstellungen immer ein gutes Bild gemacht und hast somit auch den nationalen österreichischen Champion erlangt, obwohl fast nur Arbeitsblut in Deinen Adern floss.
Du bist überall mit ganzem Herzen dabei gewesen. Sei es Hundeplatz, in der Landschaft unterwegs, ins Wasser und beim Schafe hüten und auch sogar beim Rinder hüten hast Du mitgemacht.
Du warst immer freundlich zu allen und jedem. Besonders die Menschen hast Du alle geliebt. Die Welt war einfach toll in Deinen Augen.

Stolz sind wir auch auf die Nachkommen, die Du uns geschenkt hast. Dein typisches liebes Wesen hast Du gut vererbt.
Wir tragen Dich in unseren Herzen und vergessen Dich nie !
Danke, dass Du uns so lange begleitet hast ! 

 

 



Mila

Es ist so schwer, ohne Dich zu sein! Wir lieben Dich für immer und noch mehr!!! 
Unsere "Hausmeisterin", unsere Ammen - Mama, unsere Welpen - Erzieherin, unser Schmuse - Hund am Sofa, unsere Mutter - Hündin - die Du in vielen unserer Nachzucht weiter lebst, unser Mistretta - Grundpfeiler in unseren Aussies, unser Dauer - Kitchendog - weil Du auch tagsüber nicht im Auslauf sein wolltest, du warst etwas ganz Besonderes, Unvergleichliches - Dich gehen zu lassen - war unvergleichlich schwer. In unseren Herzen hast du auch einen besonderen Platz.


 

 

 

Text


Phoebe und Emily

In liebevoller Erinnerung von Christina, Stefan, Benjamin und Felicitas


 

 

 

Text


Casa De Filler Xcl've Painted Socks - Socke -

Du bist fest in unserem Herzen ! Du fehlst !


 

 

 


ÖCH Frieko's Red Buster Floyd - Busty -

Mit Dir hat alles begonnen - 1993 - bist Du unser erster eigener Zuchtrüde gewesen. Du hast uns sehr viel beigebracht. Davon haben alle Aussies in unserem Haus profitiert. Du bist - als der liebste, freundlichste und schönste Aussierüde - Deiner Zeit bekannt geworden. Du warst der aller Erste Nationale Österreichische FCI Champion der Rasse Australian Shepherds in Österreich überhaupt. - Dich werden wir nie vergessen!
Du hast mit allem Spaß gehabt, was wir gemeinsam unternommen haben. Dein Charakter, Dein Geist lebt in vielen unserer Aussie - Nachzucht weiter.


 

 

 


 

 

Casa de Filler, Grossreichenbach 17, 3931 Schweiggers, Austria
friends(at)casa-de-filler.at
Werner Filler -  Hufschmied/Pferde/Rinder: 0043/664/4239963
DI Sabina Achtig – Hunde/Welpen: 0043/664/4360166

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ

Casa de Filler mit Tieren